Willkommen

OUTTA BABYLON #83 | Samstag, 20.12.2014

präsentiert vom Kulturverein Basementsound e.V.:

Seit November 2007 ist die Outta Babylon eine feste Institution für Reggae- und Dancehall-Fans in Osnabrück. Seit über 6 Jahren wird sie vom Osnabrücker Kulturverein und Soundsystem Basementsound an jedem 3. Samstag im Monat veranstaltet. Am Samstag, den 20.12. findet sie zum letzen Mal im Unikeller statt.

Mit der 83. und letzten Ausgabe der Outta Babylon wird sich der Basementsound standesgemäß von seiner langjährigen Heimat verabschieden. Über fünfzig verschiedene nationale und internationale Künstler und Soundsystems, von Deutschland bis Jamaika, waren im ehrwürdigen Gewölbe des Osnabrücker Schlosses zu Gast! Das Publikum konnte neben zwei einzigartigen Festivals an der Location viele unvergessliche Momente erleben! Neben dem Reggae Jam Festival im nahe gelegenen Bersenbrück, galt der Unikeller als feste Größe der lokalen Reggaeszene.

Den wirtschaftlichen begründeten Entschluss des Unikellers, seinen Fokus in Zukunft verstärkt auf den Kneipenbetrieb zu richten respektiert der Kulturverein, wenn auch schwerenHerzens.

Der Basementsound e.V. wird auf der letzten Outta Babylon die Gelegenheit nutzen, Danke zu sagen für 6 tolle Jahre voller großartiger Momente! Als Geschenk an die Gäste ist der Eintritt frei; wer möchte darf für zukünftige Projekte des Kulturvereins
spenden!

Wird es weiter gehen mit Reggae- und Dancehall-Veranstaltungen in Osnabrück? Es wird! Nach 6 Jahren Outta Babylon ist es für den Basementsound an der Zeit neue Projekte zu starten und sich weiter zu entwickeln!

 

Samstag, 20.12.2014 | Beginn
00 Uhr | Eintritt frei | Unikeller Osnabrück

 

 

OUTTA BABYLON #82 | Samstag, 15.11.2014

präsentiert vom Kulturverein Basementsound e.V.:

 

OUTTA BABYLON #81 | Samstag, 18.10.2014

präsentiert vom Kulturverein Basementsound e.V.:

 

 

OUTTA BABYLON #80 | Samstag, 20.09.2014

präsentiert vom Kulturverein Basementsound e.V.:

OUTTA BABYLON: Jeden 3.ten Samstag im Monat! Unikeller/ Osnabrück!

 

 

TROPICAL BLAST #3 | Freitag, 29.08.2014

präsentiert vom Kulturverein Basementsound e.V.:

Ein frischer Wind in der Kleinen Freiheit? Wohl eher ein tropischer Sturm der durch die Tanzhalle am Güterbahnhof fegt!

Zum dritten Mal präsentiert der Basementsound am 5.Freitag in der Kleinen Freiheit einen Sound-Cocktail der besonderen Art. Neue Musikrichtungen wie Moombahton oder Zouk-Bass mischen …Trixa und Dave Bodega vom Basementsound mit klassischen jamaikanischen Rhythmen wie Reggae, dem kleinen frechen Bruder Dancehall oder Soca, der treibenden Karnevalsmusik aus Trinidad & Tobago!
Diesman zu Gast: King Kong Disko aus Hamburg, die durch ihren vielfältigen Mixtape-Output und den Voodoo Dance, die heißeste Party-Reihe nördlich der Elbe, auch schon hierzulande berüchtigt sind. Neben der Musik, die auf zwei Floors für jede Menge tanzbare Abwechslung sorgen wird, gibt es natürlich die passenden Getränkespecials und die eine oder andere Überraschung!

TROPICAL BLAST: Jeden 5.Freitag! Kleine Freiheit/Osnabrück!

Main-Floor:

Dancehall – Moombahton – Soca – Zouk-Bass – Cumbia – Baile-Funk – Reggaeton

Second-Floor:

Reggae – Modern-Roots – Rub-A-Dub

 

 

13. Reggae Summer Night | Samstag, 09.08.2014

präsentiert vom Kulturverein Basementsound e.V. & dem GZ
Ziegenbrink

Jedes Jahr im August wird das Außengelände des GZ Ziegenbrink mit guten Vibrations und Reggaemusic gefüllt!

Der aus Amsterdam stammende Künstler Joggo, der schon mit Größen wie Lutan Fyah und Perfect  gearbeitet hat, ist nun zum zweiten Mal in Osnabrück zu Gast. Zuletzt beim HelpJamaica-Charity Festival 2009, wo er schon die Reggaemassive begeisterte. Mellow Mark stand bereits bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest auf der Bühne und gewann 2003 den Echo als bester deutscher Nachwuchskünstler, 2006 folgte der German Reggae Award. Sein Song „Weltweit“ wurde zum Hit der Antikriegsbewegung.
Der nationale Reggae-Newcomer des Jahres (Riddim-Magazin) Miwata wird so wie Mellow Mark mit deutschen Texten das Publikum bewegen. Miwata ist Reggae und erreicht das Herz. Musik ist seine Berufung und Miwata handelt nach seinem eigenen Kopf: die Welt ist ein permanenter Fluss von Zusammenhängen und bereits kleine Dinge können große Veränderungen bewirken. Den Vordergrund zu hinterfragen und immer das Besondere zu suchen, das eigene Handeln zu reflektieren – Miwata stößt zum Denken an und engt nicht ein.
Begleitet werden die Artists wie in den letzen Jahren von der Boomrush Backup Band, die dieses Jahr ihr 7 jähriges Bestehen feiert.

Nach der Show unter freiem Himmel sorgt der Basementsound, bekannt von den Outta Babylon Partys im Unikeller, für einen heißen Tanzboden.

Mit dabei wie immer die karibische Cocktailbar, der Help-Jamaica-Charity-Stand und leckeres Essen von African Dishes.

Garantiert Good Vibrations!

Einlass 19:30, Beginn  20:00 Uhr
Eintritt: VVK 8 € / AK 10 € / ermäßigt 8 €
VVK im GZ Ziegenbrink, OMT, NOZ (Große Straße) und im Titus Store am Kamp
Veranstalter: GZ Ziegenbrink in Kooperation mit Kulturverein Basementsound e.V.