Willkommen

 

 

 

Die 14te Reggae Summer Night am GZ Ziegenbrink!

Das traditionelle Sommer-Open Air Festival auf dem Außengelände des GZ Ziegenbrink.

Wir präsentieren Euch nationale und internationale Künstler mit Reggae-Musik in all ihren Facetten.

Die RSN 2015 wird eröffnet von Newcomer Chris Toppa. In seinen Texten widmet sich Chris Toppa aktuellen Problemen unserer Zeit und wendet sich kritisch gegen Unmoral, Ignoranz und Gottlosigkeit der Gesellschaft. Er ruft zu einer bewussteren Lebensweise auf und versucht die Menschen dazu zu animieren, sich für eine gerechtere Welt einzusetzen. Seine Art der Reggaemusik steht im Zeichen des Singer-Songriter-Stiles- Chris Toppa sollte man im Kopf bzw. Ohr behalten.

„When you‘re all alone and blue – no one to tell your troubles to – remember me – I am the one who loves you!“ Mit Zeilen wie dieser trifft Spruddy sein Publikum. Nach zehn Jahren als Sänger der legendären Rocksteady und Ska Band Court Jesters Crew, mit der er über 350 Konzerte in ganz Europa (u.a. Summerjam) gespielt hat, ist der Wahlhamburger Spruddy One nun seit einigen Jahren auf Solopfaden unterwegs und ist nun zum zweiten Mal in Osnabrück zu Gast. Gemeinsam mit Boomrush Backup hat Spruddy One nun eine Show ausgearbeitet, die neben seinen eigenen Hits sowohl bekannte als auch vergessene Stücke aus der Rocksteady und Early Reggae Phase beinhaltet.

Der Headliner des Abends kommt aus London und gilt als einer der multi-talentiertesten und vielseitigsten Singjays der momentanen Zeit. „Randy Valentine is the new reggae sensation out of London, UK and delivers authentic Dancehall Style in a 2015 fashion!“, lautet die einstimmiege Meinung der Reggae-Community. Bereits 2012 supportete der Sänger niemand geringeren als Busy Signal auf seiner Costa Rica und Panama Tour. Außerdem tourte er schon mit Demarco, Mr. Vegas oder dem lyrical Fyah Cali P.

Unsere Artists werden auch in diesem Jahr von unseren Freunden der Oldenburger Backing-Band Boomrush Backup begleitet. Die Band ist in 2015 gefragter denn je und gab neben diversen Auftritten in Europa im Juli auch sehr erfolgreich ihr Debut auf dem Summer Jam Festival in Köln.

Ab Mitternacht feiern wir in der Dancehall weiter: Die Basementsound-Family bringt auf der Aftershow-Party nochmal die müdesten Beine zum Tanzen.

Wir sehen uns auf der REGGAE SUMMER NIGHT 2015!!!

 

 

 

 

 

NEUE AREA auf dem ‪#‎ReggaeJam‬ 2015

In Zusammenarbeit mit “Help Jamaica – Education for a Change” eröffnen wir dieses Jahr eine neue Area für euch!

Der “Help Jamaica Beach Club”, unterstützt und präsentiert von Basementsound und Blessed Love.

Ein neues Areal vor dem altbekannten Dancehall Zelt wird mit Sand verfeinert, durch reichliche Grünpflanzen, Liegestühle sowie Cocktail- und Rum-Punch-Bar und vielem mehr in eine entspannte Wohlfühloase verwandelt.

Von 13 bis 21:30 Uhr könnt ihr hier im Sand tanzen, chillen, im Liegestuhl euren Kater vom Vortag auskurieren oder euch mit den angebotenen kulinarischen Köstlichkeiten eindecken, bevor dann um 22 Uhr das Dancehall Zelt für euch die Pforten öffnet.

Da wir langjährige Help Jamaica Supporter sind, spielen alle Sounds unentgeltlich für das Projekt.
Quasi “Riesenmoneypullupbox” statt Riesenrad!

Der “Help Jamaica Beach Club” auf dem Reggae Jam 2015 mit: Basementsound, Blessed Love, Shashamane Intl., Hille (Soundquake), Bruno Ranks, Mat (Lion Town sound), Jonspecta lgs. Luke Nu´kem, DJ Locut, Sensi Movement, Schubotter, Chant Daun und vielen mehr!